08.03.2014

"Black Angel" - Empire Strikes Back Companion-Short-Film wiederentdeckt

Erinnert ihr euch noch an die Zeit in der vor Kinofilmen noch Kurzfilme gezeigt wurden? Nein? Ich auch nicht. Das war vor "meiner Zeit". Stattdessen gibt es 2 Stunden Trailer und Eis-Gefresse auf der Leinwand, bevor der eigentliche Film losgeht...

1979 hat George Lucas einen Kurzfilm in Auftrag gebeben, der "Das Imperium schlägt zurück" in den Kinos begleiten, und etwas auf die düstere Stimmung in der Fortsetzung von Krieg der Sterne vorbereiten sollte. "Black Angel" handelt von einem Ritter, der von den Kreuzügen zurückkkehrt und damit beauftragt wird eine Prinzessin vom titelgebenden "Black Angel" zu retten. Kurz und knackig. 

Die Regie des kurzen Fantasyfilms führte Roger Christian, welcher zuvor als Art Director an Star Wars gearbeitet hatte. George Lucas war so begeistert vom fertigen Produkt, dass er es Stephen Spielberg zeigen musste. Spielberg bezeichnete den Film sogar als einen der enigmatischsten Filme, die er bis dato je gesehen hatte. Klingt doch super.
Der Film war anscheinend so schön anzusehen, dass George Lucas sich ein paar Kameratricks für The Empire Strikes Back abgeguckt hat.

"Black Angel" wurde damals nach Australien und nach Europa verschifft und vorgeführt - und ist danach irgendwie in der Versenkung verschwunden. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn: über 30 Jahre lang ließ sich keine Kopie des Films auftreiben, bis vor einiger Zeit schließlich einem Archivar in den Universal Studios eine Version des Films in die Hände gefallen ist. 

Mittlerweile hat man das gute Stück restauriert und auch auf dem 36. Mill Valley Film Festival vorgeführt.
Roger Christian hofft den Film entweder auf Netflix oder iTunes der breiten Masse anbieten zu können. Am liebsten wäre es ihm allerdings wenn "Black Angel" zusammen mit einer zukünftigen DVD/BluRay-Veröffentlichung von "The Empire Strikes Back" vertrieben werden könnte. Das wäre auch die einzig wahre Art den Film anzubieten. 

Ich hoffe einfach mal, dass man auf beide Möglichkeiten nicht all zu lange warten muss.

Hier ein Clip aus Black Angel:



via KoffeeWithKenobi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)