21.12.2013

Trailer: Transcendence



Ui, Johnny Depp spielt mal nicht Jack Sparrow oder einen Tim Burton-Charakter! In Tanscendence spielt er nämlich einen Wissenschaftler (Will) der im Begriff ist eine künstliche Intelligenz zu erschaffen. Diese KI soll nicht nur über alles Wissen der Menschheit, sondern auch über das volle Gefühlsspektrum eines Menschen verfügen. Das ganze geht einer Gruppe Anti-Technik-Aktivisten so gegen den Strich, dass sie ein Attentat auf Wills Leben verüben. Bevor Will jedoch stirbt und all seine Forschungsergebnisse mit ihm das Zeitliche segnen, laden seine Kollgegen seinen Verstand in die Matrix hoch... Verzeihung. Ich meinte in das von ihm entwickelte Programm. Ob das so eine gute Idee war, wird relativ schnell in Frage gestellt.

Das ganze sieht wie eine Mischung aus Matrix, Killer im System, Flatliners und Inception aus. Besonders der letzte Vergleich liegt auf der Hand, da die Regie vom Cinematographer von Christopher Nolans Dark Knight Filme und Inception - Wally Pfister - stammt.
Neben Johnny Depp werden noch Morgan Freeman (auch zu sehen in Filmen von Christopher Nolan), Cillian Murphy (auch zu sehen in Filmen von Christopher Nolan) und Rebecca Hall (auch zu sehen in einem Film von Christopher Nolan) dabei sein.
Bin mal gespannt.

In einer Zeit in der Franchises noch und nöcher ausgeschlachtet werden und man von Reboots, Remakes, Adaptionen und Sequels erschlagen wird, ist es doch nett mal etwas neues zu sehen. Nach Filmen wie Moon, District 9 und Looper scheint sich gerade im Bereich der Science Fiction viel zu tun,  wenn man bedenkt wie viele Nicht-Adaptionen allein dieses Jahr rausgekommen sind und noch folgen werden. Da waren dieses Jahr Oblivion, After Earth, Pacific Rim, Elysium, The World's End und Gravity. Alles Filme die eigenständige Drehbücher sind, die keinen Franchise angehören oder eine Adaption von irgendwas sind. (Gut, World's End ist der dritte Teil der Cornetto-Trilogie, die ich einfach mal nicht als Franchise bezeichen will.^^)

via FirstShowing

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)