05.06.2013

Q und Bender gehen zur Star Wars Celebration Europe II


Zugegeben: die Überschrift dieses Eintrags klingt wie die Einleitung eines Witzes der Marke "Kommen zwei Typen in eine Bar...". Dennoch trifft der Titel zu. Vom 26. bis zum 28. Juli boxt hier im Ruhrgebiet der Imperator im Kettenhemd und Simone und Ich sind dabei!
Auch wenn ein Wochenend-Ticket pro Kopf mit rund 100 europäischen Credits zu Buche schlägt dachten wir, dass wir uns das auf keinen Fall entgehen lassen dürfen. Besonders wenn man bedenkt wie oft man schon die Möglichkeit bekommt sowas fast vor der eigenen Haustür zu erleben.

Wir wollen dieses Ereignis natürlich nicht nur zum Rumgeeken nutzen, sondern auch von der Messe aus berichten. Dafür wollen wir uns eine Kamera zulegen, mit der wir entsprechende Video-Beiträge aufzeichnen und auf der Brainbar veröffentlichen. Wie "pünktlich" wir das schaffen hängt natürlich von der Technik ab. Soll heissen, dass die Videos entweder am Ende des jeweiligen Tages, am Folgemorgen oder erst nach der Celebration gepostet werden. Wie gesagt, das hängt von der Technik und/oder oder der Zeit ab, die wir zur Verfügung haben. All das wird allerdings noch früh genug bekanntgegeben.

Was gibt es denn alles auf der Celebration Europe zu sehen? eg. Warum sollte jeder vernünftige Mensch da hin gehen?
Gute Frage! Allem voran werden einige Stars der Wars (ahaha) auf der SWC zu Gast sein. Zu den bekanntesten gehören Carrie Fischer, Kenny Baker, Anthony Daniels, Jeremy Bulloch, Peter Mayhew und Ian McDiarmid. Mich (Christian) würden auch weitere größere Ankündigungen (*hust* Mark Hamill *hust* Billy Dee Williams) nicht überraschen. (Mich [Simone] auch nicht.)
Neben den Schauspielern werden auch Angestellte von Lucasfilm wie Kathleen Kennedy (Presidentin von Lucasfilm), Steve Sansweet (Leiter von Rancho Obi Wan) und Dave Filoni (Clone Wars/Rebels Regisseur) erwartet. Besonders bei den Pannels jener drei Menschen darf man wohl auf einige exklusive Ankündigungen gespannt sein und wir hoffen, dass wir da Plätze/Karten bekommen.

Als Sahnehäubchen gibt es auch noch einige Ausstellungen, Händlertische und vieles mehr. Die interessantesten Ausstellungen dürften wohl die Kunstgallerie und die Rancho Obi Wan Experience sein. Die Rancho Obi Wan Experience ist eine Art Wanderaustellung in der Steve Sansweet besonders seltene Sammlerstücke aus aller Welt (in diesem Fall hauptsächlich aus Europa) vorstellt. Neben Merchandise-Artikeln gibt es auch noch original Props zu sehen. Shah!

Freitag Abend gibt es außerdem quasi zur Eröffnung und zum 30. Jubiläum von Return of the Jedi, eine Freiluft-Screening von RotJ. Schawing!

Wir sind jetzt schon sehr gespannt und total aus dem Häuschen! Nur noch knappe 7 Wochen. Nur noch knappe 7 Wochen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)