17.04.2013

Poster: 300:Rise of an Empire



Ab August gibts wieder historisch-unkorrekt aufs Maul. Da startet nämlich 300:Rise of the Empire, basierend auf Frank Millers "Xerxes". Bei Rise handelt es sich um ein Prequel zu Zack Snyders (schon wieder Zack Snyder) 2006er Erfolg 300. In besagter Vorgeschichte soll es um den Aufstieg vom Gottkönig Xerxes gehen. Will man das wissen? Ist dieser Aufstieg wirklich relevant? Die Frage ist eigentlich obsolet wenn man bedenkt, dass es bei 300 ohnehin eher um das Konzept, das Feeling und den Look geht, als um historische Akuratheit. Seien wir mal gespannt was dabei rumkommt. Vom Regiesseur Noam Murro hab ich noch nie etwas gehört. Wenn man sich seine (sehr kurze) Filmografie ansieht, fällt es schwer zu beurteilen ob der Mann was drauf hat bzw. der Größe des Projekts gewachsen ist.
Jedenfall ist das erste Poster heute veröffentlicht worden und sieht... "ok" aus. Viel verrät es nicht und lässt sich wohl erstmal als Teaser einstufen. Ich denke ein Trailer dürfte mehr hergeben als nur ein Poster mit einer Siloutte im Regen drauf. warten wir mal ab was da noch so kommt.
Auch wenn Zack Snyder dieses Mal nicht auf dem Regiestuhl gesessen hat, kriegen wir wenigstens das eine oder andere bekannte Gesicht aus dem ersten Film zu sehen: Lena Headey wird wieder Queen Gorgo spielen und Rodrigo Santoro spielt wieder Xerxes. Kein Leonidas? Kein Leonidas. 

Der Film startet am ersten August.

via FirstShowing

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)