07.08.2012

Review: Geek! Ausgabe 1


Seit dem 20. Juni steht bereits die erste Ausgabe von Panini's erstem eigenen Geek-Magazin in den deutschen Kiosk-Regalen und in etwas über zwei Wochen kommt bereits die Nummer 2 in den Handel. Man war dennoch so nett mir die erste Geek! zukommen zu lassen und ich muss sagen "Hut ab". Was man hier zusammengestellt hat kann sich wirklich sehen lassen. Statt sich "nur" mit einem dünnen Probeheftchen zufrieden zu geben hat die Geek!-Redaktion einiges zu aktuellen und anstehenden Highlights in der Welt der Geeks und Nerds zusammengesucht. Vorallem zur Cover-Story "Prometheus" von Ridley Scott hat man nicht nur ausführlich über den Film an sich berichtet. Dazu gesellt sich nämlich noch ein Rückblick auf die übrigen Teile des Alien-Franchises und ein paar begleitende Texte über Themen wie Körperlichkeit und  Gender in den Alien-Filmen. Schöne Sache.
Die Besprechung aktueller Superhelden-Blockbuster wie The Dark Knight Rises, The Amazing Spiderman und Marvel's Avengers sind auch sehr umfangreich und gut geschrieben.

Ein Geek-Magazin wäre allerdings auch kein echtes Magazin für Geeks, wenn es nicht auch andere Themen außer Filme gäbe die beleuchtet werden: Neben den genannten Filmbesprechungen findet man auch ausführliche Beiträge zum DC-Reboot, Reviews zu aktuellen in Deutschland erschienen Comics, Rezensionen zu Science Fiction Romanen, Episoden-Guides zu momentan laufenden SciFi-Serien und ein Segment zum Thema Wissenschaft darf auch nicht fehlen. Um die Geschichte abzurunden gibt es natürlich noch was für die Gamer unter uns und ein Messebricht der letzten Fed-Con darf auch nicht fehlen.

Wer sich ein genaueres Bild von der Geek! machen will, sollte noch schnell zum nächsten Kiosk rennen und sich eine Ausgabe zulegen. Auf das nächste Exemplar, dass am 22. August erscheint, bin ich auch schonmal gespannt. 
Hier findet ihr noch eine Leseprobe der Geek!.
Danke an Panini für das tolle Rezensions-Exemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)