18.04.2012

Erste Set-Aufnahmen von Del Toros' "Pacific Rim"




Toronto durchläuft momentan ein kleines Make-over. Nein, die Stadt soll nicht verschönert werden, Toronto wird zu Tokyo umgebaut. Guillermo Del Toro's 150Mio Dollar Spektakel über gigantische Monster die gegen Riesenroboter kämpfen soll zu Teilen in Los Angeles und Tokyo spielen. Warum viel Kohle zahlen, um in Tokyo zu drehen wenn man auch für etwas weniger Geld Toronto wie die japanische Metropole aussehen lassen kann? in Sachen Requisiten gibt es leider nicht viel zu sehen. Nur ein paar futuristische Polizeiautos wurden durch die Gegend gefahren und man sieht zwei Typen in Anzügen die nach Zukunfts-Bullerei aussehen. Besonders cool finde ich die Autos die sehr an die Spinners aus Bladerunner erinnern. Dass Ridley Scotts Klassiker zu Del Toro's Lieblingsfilmen zählt, dürfte wohl niemenden an dieser Stelle überraschen. 
Wie gesagt, ist nicht viel aber wenigstens ein Lebenszeichen von einem Streifen auf den ich mich schon sehr freue. Pacific Rim soll 2013 ins Kino kommen.
Parker von Del Toro Films war so nett auch zwei Screenshots von den oben genannten Props zu machen: 

































via DelToroFilms

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)