21.03.2012

"John Carter" bzw. "Princess of Mars" Public Domain E- und Audiobooks





























Es ist gewissermaßen schon traurig, dass "John Carter" an den Kinokassen gerade voll absäuft. Schließlich basiert der Film doch auf dem literarischen Werk, dass schon so viele Leute zu modernen Science Fiction Büchern, Comics und Filmen inspiriert hat. Ganz vorn in dieser Reihe von Werken dürfte wohl Star Wars stehen. Fast 100 Jahre nachdem "The Princess of Mars" von edgar Rice Burroughs das erste Mal aufgelegt wurde, hat dieser Meilenstein seine zweite Verfilmung erfahren. Ja, "The Asylum" war einen Tacken schneller und hat seine Verwurstung des Stoffes etwas früher (3 Jahre früher) rausgehauen. Was, der erste Roman ist schon fast 100 Jahre alt? Ganz Recht! Und was bedeutet das? Na, dass die Bücher mittlerweile in der Public Domain sind und darum als Gratis Ebooks runtergeladen werden können. Oh, ja. Wer also keinen Bock auf das überteuerte Kino erlebnis hat kann sich entweder das Ebook runterladen oder es sich einfach in vorgelesener Form gratis und legal zulegen.

Hier findet ihr die Links zum ersten Roman:

Hier als Text zum direktem Lesen am Rechner.
Hier als Audiofiles von Privatleuten vorgelesen.
Hier den kompletten Text als Zip-Download.

via Wikipedia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)