25.01.2012

Space-Nazis marschieren auf der Berlinale!


Welche Stadt und welches Festival würden sich besser für die Premiere von "IRON SKY" eignen als die Berlinale in (wo wohl) Berlin!? Richtig, der Film mit "Motherfucking Space Nazis" wird am 11. Februar seine Weltpremiere im größten Kino der Hauptstadt feiern.
Ich bin nicht nur sehr froh darüber dass Iron Sky endlich fertig ist und der Öffentlichkeit presentiert werden kann, ich bin vorallem darauf gespannt wie die Besucher der Berlinale auf dieses pömpöse Stück Nazi-Pulp-Science-Fiction reagieren wird. Es gab ja schon oft genug Aufreger über so genannte "Skandalfilme" auf der Berlinale. Meistens von verstaubten und verkalkten Leuten die einfach keinen Spaß verstehen oder Angst vor Geschlechtsteilen auf der Leinwand haben. Lehnen wir uns zurück und warten ab...

via Marco (der als einziger weiß wo das Bernsteinzimmer abgeblieben ist ;) )


btw. Bevor sich jemand beschwert: Ja, es handelt sich um den selben Trailer von neulich. Nur die Ankündigung des Regiesseurs unterscheidet sich vom anderen Video.


Kommentare:

  1. Haha alter bei diesem Film wünscht man sich sogar fast das die "Motherfucking-Space-Nazis" am Ende gewinnen :D

    AntwortenLöschen
  2. Klar, ich hab es mir doch in die Datscha meines kleinen Schrebergartens gebaut. :D

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)