17.01.2012

"Harold's going stiff" - Zombiefilm-Trailer und Poster



Immer wieder kommt es vor, dass ich Trailer von Zombiefilmen schon nach wenigen Sekunden ausmache, weil die Filme an sich einfach nur schlecht aussehen oder billge Kalauer einem einfach alles verderben. Der Trailer zu "Harold's going stiff" ist da eine erfrischende Ausnahme. Zwar handelt es sich hierbei auch wieder um eine Komödie mit Zombies, doch der Ansatz ist dieses Mal das entscheidende:

Eine neue Art von Seuche geht um, die Menschen langsam in Zombies verwandelt. Erst werden die Gelenke steif und zum Schluss ist man einer von den wandelnden Toten. Harold ist einer der ersten Betroffenen und bekommt die Krankenpflegerin Penny zur Seite gestellt, die mit Hilfe von Massagen die Krankheit erträglicher gestalten oder sogar verlangsamen soll. Die beiden werden schnell gute Freunde, doch leider schreitet die Krankheit bald zu schnell vorran und eine Bande Schläger macht als Bürgerwehr Jagt auf Harold.

Die Idee von "Harold's going stiff" klingt schonmal ganz interessant und auch die Schauspieler und die Machart des Films wirken vielversprechend. Die Mischung aus Mockumentary und klassischem Erzählstil erinnert auch ein wenig an "District 9", wie ich finde.

via Mail von Maja von EastWest Distribution

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)