28.11.2011

"Silent Night of the Living Dead" Teaser-Poster



Das ist doch mal ein schickes Poster. Nicht nur das Poster an sich ist cool, sondern auch die Tatsache das es von einer wahren Ikone in Sachen Horrorfilmposter stammt. Graham Humphreys, der Mann der auch die Poster zu Evil Dead I+II und Nightmare on Elmstreet ff. gezeichnet hat,  hat das Poster zu "Silent Night of the Living Dead" gestaltet. Besonders sein Poster zu The Evil Dead 2 hat es mir angetan. Einfach top.

Zum Film "Silent Night of the Living Dead" sind bisher nur wenige Fakten bekannt, doch diese haben es schon in sich: Regie wird Paul Davis führen, der eine sehr schöne Doku über John Landis' "An American Werewolf in London" namens "Beware the Moon" gemacht hat. Das Drehbuch wird James Moran zu Papier bringen. Den meisten dürfte er wohl von "Severeance" oder der Doctor Who Episode "The Fires of Pompeii" her ein Begriff sein. Was Zombies angeht, scheint er auch nicht mehr ganz jungfräulich zu sein. Immerhin hat er schon das Script für "Cockneys vs. Zombies" abgeliefert. Ein Film über Bankräuber die sich durch ein von Zombies verseuchtes London käpfen müssen. Klingt auch nicht verkehrt. Diesbezüglich bleibe ich auch mal am Ball.
Soundtrack-technisch kriegen wir was von Osymyso auf die Ohren, dem wir den Score von Shaun of the Dead verdanken. Was das MakeUp angeht, befindet sich der Film auch in guten Händen. Dave Elsey kümmert sich um den Look der untoten "Helden" des Films. Mit einem Oscar für "Revenge of the Sith" und Beteiligung an "The Wolfman" (2010), kann man da bestimmt mit Qualität rechnen. 
Eine der ersten Rollen wurde übrigens schon mit Tom Savini besetzt. Er spielt einen Vater der sich mit seinem Sohn an Heilig Abend in einer Highschool gegen Zombies verbarrikadieren und verteidigen muss.
Wer jetzt noch nicht überzeugt ist, sollte sich noch ebend dieses Statement vom Regisseur Paul Davis reinpfeifen:

"With this I want to go back to Romero and Fulci in terms of making the zombie scary again," Davis said. "To help me in that department I have enlisted the special effects make-up talents of recent Academy Award winner Dave Elsey [The Wolfman]. I met Dave, and his wife Lou, on The Wolfman at Pinewood in 2008 and just fell in love with both of them. They're so talented and so incredibly sweet and adore that they are just utterly besotted with monsters - A couple after my own heart. I came away from that first meeting with them knowing that if and when I made my first monster movie, that I wanted to work with them and was delighted when Dave said yes. Some the ideas we've already bounced between us are very exciting and I know that the kind of variety I'm going for with regard to the look of the zombies is exactly what Dave wants to do."

Das klingt alles einfach zu cool um wahr zu sein. Eine Ansammlung so vieler vielversprechnder Namen, lassen bei mir eine Menge Hoffnung und Vorfreude aufkommen. Wenn das kein kein legitimer Nachfolger für Shaun of the Dead wird, dann weiß ich auch nicht mehr... Sofern der Film als Komödie angedacht ist, heisst das.

Schade ist nur, das wir uns noch bis Weihnachten 2013 gedulden müssen.

via ShockTillYouDrop Quelle 1 und 2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)