09.06.2011

The bike lane vigilante



Casey Neistat musste 50$ an die Stad New York abdrücken, weil er mit seinem Rad nicht auf demk Fahrradweg gefahren ist. Dass man dafür 50$ zahlen muss ist krass, trotzdem mag man sich fragen: warum ist er denn nicht einfach auf dem Fahrradweg gefahren? Die Antwort: weil es New York ist und da nunmal alles mögliche auf dem Fahrradweg abgeladen, geparkt und positioniert wird, sodass es für Fahrradfahrer mitunter extrem gefährlich sein kann, den Fahrradweg zu benutzen. Wie gefährltich genau zeigt Casey Neistat in diesem Video, in dem er voller heldenhafter Aufopferung auf dem Fahrradweg bleibt, komme was da wolle. Aua! Und Kudos!
via reddit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)