20.06.2011

Anonymous gegen die GEMA










Jetzt mal ehrlich, nutzt noch jemand von euch YouTube ohne mit dem Gefühl im Magen, dass das Video welches man gleich angucken will ohnehin geogeblockt ist? Heute morgen wollte ich eigentlich das neue Video von "Weird" Al Yancovic "Perform this way" posten. Dank meiner Ansässigkeit in der guten alten BRD ließ sich das Video weder ansehen noch einbetten. Stattdessen habe ich den Clip dann wenigstens auf YouKu gucken können.
Nachdem ich mich wiedermal über die reine Schikane, die wir der GEMA zu verdanken haben, geärgert habe, habe ich mir irgendwie schon gedacht, dass bestimmte Angehörige der Internetgemeinde sich diese Schandtaten nicht länger gefallen lassen werden. Wie es der Zufall will hat Anonymous heute die HP der GEMA ins Off befördert. Ha! Detailierte Infos gibt es beim Spiegel und Gulli.


via Nerdcore

Kommentare:

  1. Vll. kommt da meine nicht unbedingt uneingeschränkt positive Meinung von Google zum tragen, aber irgendwie bin ich mir nicht sicher, dass Google hier die 'Guten' und die GEMA die 'Bösen' sind.
    Die Klage ist auch schon länger eingereicht (irgendwann Ende 2010) und die Geoblockung nichts neues (nur der Hinweis auf die GEMA).

    Die GEMA ist sicher ein unzeitgemäßes Rechtevehikel das bei Zeiten mal reformiert/abgeschafft werden sollte, aber dass die sich von Ddos Attacken auf ihre Website beindrucken & zur Neuaufstellung verleiten lassen wage ich stark zu bezweifeln.

    AntwortenLöschen
  2. Die Alternative auf Youku zu gucken wird seit kurzem aber auch eingeschränkt, die haben seit ein paar Monaten auch Blockaden:
    "This Video can just be watched inside the PRC" musste ich schon öfters lesen.
    Nerv...

    AntwortenLöschen
  3. Man kommt sich als Dorftrottel vor im Netz. Heute sind mir sicher gegen 10 Videos entgangen, die es mir ermöglicht hätten, eine Formusdiskussion weiter zu verfolgen.

    Alle Proxys, die ich gefunden habe, sind so gespickt mit Hinterlist - auf keinem habe das dann gezeigte Video vollständig sehen können. Vorher abgebrochen - kommen Sie in 485 Minuten wieder...

    Nachtwächterstaat Deutschland. Wieder einmal ganz vorne.

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)