17.05.2011

Seth McFarlane will "The Flintstones" rebooten

Hm, es gibt so Neuigkeiten die klingen einfach nach einer Ente. Meistens haben die dann auch noch nen Schnabel und Federn, sodass man sie auch Leichter als solche entlarven kann. 
Allerdings scheint diese Meldung tatsächlich unter Dach und Fach zu sein: Seth McFarlane - Schöpfer von Family Guy, American Dad und der Cleveland Show - soll für Fox die Flintsones neustarten. Sowohl für die Glotze als auch fürs Kino. Nach langen Verhandlungen zwischen Fox und Warner Brothers, hat sich Fox nun die Rechte am Franchise gesichert. Abzuwarten bleibt da, ob McFarlane da auch ein wenig am kreativen Prozess beteiligt sein wird oder ob nur sein Name im Titel eingeblendet wird. Ich persönlich hoffe natürlich, dass er auch schreiben und sich anderweitig einbringen darf. Denn ehrlich gesagt, war ich nie ein großer Fan der Familie Feuerstein. Sowohl von der Serie als auch des Films.
Lassen wir uns mal überraschen was daraus wird.

via CartoonBrew

Kommentare:

  1. Mh.. im ersten Moment frage ich mich: Warum?

    Aber mal sehen was daraus wird ^^

    AntwortenLöschen
  2. Hm. Bin auch irgendwie skeptisch... Mochte die Flintstones aber auch nicht sooo sehr.

    AntwortenLöschen
  3. Naja, fand die Flintstones (Serie) eigentlich ganz ok, aber ich glaube kaum das ein McFarlane Touch der Serie gut tun würde. Sozial- und Medienkritik mit Fred, Wilma und Pebbles? Das passt irgendwie nicht.

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)