11.05.2011

The Power of Books


Diese anschauliche Kampagne mit dem Titel The Power Of Books stammt vom belgischen Künstler Mladen Penev. Man kann sich jetzt entweder überlegen, welche Buchtitel auf den Bildern gelesen werden (Lovecraft, American Psycho und irgendwas mit Computern und Pflanzen...) oder darüber nachdenken, wie andere Genres aussehen würden. Pubertäten Witz über erotische Literatur hier einfügen.


via mmm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)