25.05.2011

George Takai gegen "Don't say gay" Bill: It's okay to be Takai



In diesem Beitrag richtet sich George Takai gegen die sogenannte "Don't say gay" Bill, über die in Tennessee abgestimmt wird. Diese würde es Lehrern verbieten, mit ihren Schülern im Unterricht über Homosexualität zu sprechen. Gegen diesen Wahnsinn, den man sich hierzulande glücklicherweise nicht so recht vorstellen kann, stellt George Takai seinen Namen und schlägt vor: Don't say gay, say Takai! Because it's okay to be Takai! Der Mann ist einfach großartig.
via Mo auf Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)