14.05.2011

"Skinny Dip" - Revenge Movie mit kultiger Besetzung

 Das Geschäft mit der Wiederbelebung des Grindhouse-Kinos und dessen Veteranen scheint momentan zu boomen wie Hulle. Nach "Grindhouse", "Machete", "Piranha 3D" und "Hobo with a Shotgun" ist gerade ein weiterer Schlag in die selbe Kerbe in der Mache: "Skinny Dip". Ein sogenanntes Rape-Revenge-Movie nach dem Schema von Klassikern wie "Ms. 45"; "Thriller - A cruel Picture" oder "I spit on your Grave" (vor kurzem noch neu verfilmt). Meiner Meinung nach ist dieses "Rape"-Element überflüssig bzw. eine recht schwache Ausrede für Nackheit im Film bzw. eine beknackt eingeleitete Inizialzündung für die Emanzipation des weiblichen Hauptcharakters. Nicht nur Vergewaltigung ist ein Grund für Rache. Siehe "Kill Bill" oder die Rache-Trilogie von Chan-wook Park. Egal.
Jedenfalls ist die Besetzungsliste des Films eine sehr nette Ansammlung von Exploitation-Legenden und Jetzt-schon-Kultfiguren. Als da wären: Porno-Darstellerin und Fotografin Sasha Grey (Smash Cut und so Schmuddelkram), Danny Trejo (Desperado, Machete), Brigitte Nielsen (Red Sonja, Rocky IV), Michael Madsen (Reservoir Dogs, Kill Bill), Bill Moseley (The Devil´s Rejects, Texas Chainsaw Massacre II), Pam Grier (Coffy, Jackie Brown), Doug Jones (Hellboy, Pan´s Labyrinth) und öhm Tim Jo. *Schulterzuck*
Was die Besetzung angeht, kann der Film schonmal Punkten. Wenn die Umsetzung auch schön trashig wird und mit ein paar Portionen Augenzwinkern daher kommt, dürfte das auch recht interessant werden. Zumindest lässt die Tagline schon ein wenig stumpfen Humor durchblitzen: "They took her bikini. They took her virginity. She took her revenge." Warten wir mal den ersten Trailer ab.

Story: "A girl who takes an innocent dare, ends up terribly victimized and then seeks shotgun-wielding revenge while wearing a stolen police uniform."
Standart Story für das Subgenre, also.

via ArrowInTheHead
 

Kommentare:

  1. Der Kult wird jetzt halt entweder noch mal recycling-exploitet oder das Ding wird ein netter Happen für Zwischendurch. Große Hoffnungen mach ich mir da nicht, wobei der Cast ja schon wieder zu einer bestimmten Abteilung herüber zwinkert.

    AntwortenLöschen
  2. Joa, ich glaub nicht dass das jetzt der heilige Gral sein wird. Aber n netter DVD-Abend Film wird das bestimmt.

    AntwortenLöschen
  3. Manche Sachen gehen halt immer. Zombies, Ninjas, Mörder... oder halt Titten. :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich denke das kann man so stehen lassen.^^

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)