07.04.2011

Transsexueller Höhlenmensch?

Das sollte eure Aufmerksamkeit geweckt haben. Ja, Forscher in Tschechien glauben einen 5000 Jahre alten, homosexuellen Höhlenmenschen ausgegraben zu haben (ich nenne ihn lieber transsexuell, dazu später mehr). Warum glauben sie, dass der Mann, dessen Knochen sie da gefunden haben, homsexuell gewesen sein könnte? Die Art und Weise, auf die er beerdigt wurde, weist darauf hin, dass er anders war, als andere Männer.
During that period, men were traditionally buried lying on their right side with the head pointing towards the west; women on their left side with the head facing east.

In this case, the man was on his left side with his head facing west. Another clue is that men tended to be interred with weapons, hammers and flint knives as well as several portions of food and drink to accompany them to the other side.

Women would be buried with necklaces made from teeth, pets, and copper earrings, as well as domestic jugs and an egg-shaped pot placed near the feet.

The ‘gay caveman’ was buried with household jugs, and no weapons.(Quelle Zitat und Bild)
Ja, Homosexualität, Transsexualität und so weiter ist alles totaaal unnatürlich und früher hat es sowas niiie gegeben und wenn doch dann wurden sofort die Knüppel rausgeholt, um den Störenfried zu bestrafen. Traurig, wenn eine Gesellschaft von vor 5000 Jahren anscheinend toleranter war, als ein Großteil der heutigen Kulturen.

Was mich an der ganzen Geschichte ein wenig stört ist die Tatsache, dass man den Fund jetzt den "Gay Caveman" nennt, also die alte Gleichung "Homosexuell = Mann, der sich wie eine Frau benimmt" anwendet. Dabei sollte man mitlerweile wissen, dass Homosexualität, Transsexualität et cetera eigenständige Gender sind. Aber was rege ich mich auf, der Großteil der angeblich aufgeklärten Welt kennt ja nichtmal den Unterschied zwischen Gender und Geschlecht. Ich persönlich halte es jedenfalls für gebotener, den Mann einen Transsexuellen zu nennen. Schließlich wissen wir nicht, mit wem er was gemacht hat...
via

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)