12.04.2011

Die Ärzte auf Geheimtour als "Laternen Joe" feat. 4 neue Lieder

Wurde auch Zeit, dass die drei Gurken aus Berlin mal wieder was von sich hören lassen. Auch wenn es auf "geheimer" Ebene passiert, unter anderem Namen ("Laternen Joe") und (um die Verwirrung noch zu weiter erhärten zu lassen) mit gefakter Bandgeschichte und neuen Liedern im Gepäck. Solange man diese Aktion als Vorboten für eine neue Scheibe im Herbst/Winter deuten darf, ist das schön und gut. Immerhin ist "Jazz ist anders" auch schon wieder ~4 Jahre her.
Als Fan der "besten Band der Welt" freue ich mich natürlich über jedes Lebenszeichen der Bande.
Hier mal ein paar Fragmente der Band-Historie von Laternen Joe:
In mehr als drei Jahrzehnten ihrer Karriere haben Laternen-Joe keine Anzeichen von Ermüdung gezeigt. Damals wie heute ist die Band eine unerschöpfliche Quelle von Kraft und Energie für die ganze Welt und berührt die Herzen von Millionen Menschen, denen sie mit ihren schwermütigen und trotzdem hoffnungsvollen Liedern einen Weg zur Flucht aus dem oftmals so bitteren Alltag bieten.
[...]
"Ich war noch niemals in Zwickau, Fürstenfeldbruck und Osterholz-Scharmbeck", singen Laternen-Joe jetzt. Auf keiner Landkarte der Welt würde man diese Zwickau, Fürstenfeldbruck und Osterholz-Scharmbeck entdecken, als Schmelztiegel der Kulturen und Brutstätte der Popkultur sind diese Orte jetzt ideale Kulisse für ein Konzert von Laternen-Joe. Ihre mächtigen und gleichzeitig anrührend sensiblen Songs werden in diesem außergewöhnlich intimen Rahmen erneut viele hundert Menschen zu Tränen rühren und mit feuchten Augen und Unterkleidern zurücklassen, nachdem sie Leib und Herzblut von Laternen-Joe kosten durften.

Und nach diesem Jahr der Ekstase und Bescheidenheit wird jeder Konzertbesucher von sich sagen können: "Auch ich habe das Licht gesehen!" Dank Laternen-Joe.
Die vier neuen Tracks kann man sich übrigens hier anhören.
Hier ist die offzielle Internetpräsenz von Laternen Joe. Natürlich ist die Seite auch schon auf Bademeister.com verlinkt.

via Brainbar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)