05.03.2011

Trent Reznor macht den Score zu "Abraham Lincoln - Vampire Hunter"

Das ist doch mal eine interessante Neuigkeit. Gerade hat der "Industrielle" noch einen Oscar(!) für seinen genialen Soundtrack zu David Fincher's (nicht weniger genialen) "The Social Network" bekommen, da hat er sich schon für den Score von "Abraham Lincoln - Vampire Hunter" angeln lassen. Darüber hinaus soll er auch einen Part im Streifen spielen. In wie weit er das gebacken kriegt bleibt abzuwarten. Doch die Idee einen (ich gehe mal davon aus) Industrial-Electro Score für einen Film zu wählen der im 19. Jahrhundert spielt, ist schon eine schräge aber geile Idee. Zumindest nicht viel abwegiger als einen Film zu machen in dem Abe Lincoln Vampire killt.^^

Der Film an sich basiert auf dem gleichnamigen Bizarro Fiction Roman von Seth Grahame-Smith (auch "Pride and Prejudice and Zombies). Das Buch erzählt die Geschichte Lincoln's basierend auf fiktiven geheimen Tagebüchern des 16. US-Presidenten, welche von seinen Taten als Vampir-Jäger berichten.
Regie beim Film wird übrigens Timur Bekmambetov (Wächter der Nacht, Wanted) übernehmen.
Bin gespannt.

Hier der Trailer zum Buch "Abraham Lincoln - Vampire Hunter":


und ein Soundtrack-Beispiel aus "The Social Network": Trent Raznor - Painted Sun Abstrakt


via ObsessedWithFilm

1 Kommentar:

  1. Grundvoraussetzungen klingen wirklich gut, bin dann mal gespannt was draus wird ^^

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)