20.03.2011

Rebecca Black Friday Cover by Matt Mulholland

Wer sich ein wenig tiefer im Internet herumtreibt, hat mit Sicherheit schon von Rebecca Blacks infamem Friday gehört. Unter anderem hatte ich dieses furchtbare Machwerk auch unter dem ihm von The Daily What verliehenen Tietel WHERE IS YOUR GOD NOW? getwittert. Wer (wie ich) unvorsichtig war und das Video tatsächlich gesehen hat und von Zeit zu Zeit von einem Friday Ohrwurm terrorisiert wird, wird sich über Matt Mulhollands Friday Version freuen. Der junge Mann interpretiert das Ganze als traurige Ballade. Macht auch Sinn und ist nicht nur lustig, sondern auch hörbar. Hier bitte:



via boing boing

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)