24.03.2011

Entweder erstickt "World War Z" an seinem Budget oder wird ein Kinderfilm

Na, was darf es sein: Pest oder Cholera? Ist doch eine gleichwertige Frage, oder? Wollen wir lieber keine Verfilmung von Max Brooks' Zombie-Kriegs-Epos, World War Z, oder einen beknackten sterilen Kinderfilm der auf möglichste Marktkompatiblität zugeschnitten wurde?
Ich preveriere an dieser Stelle keinen Film und les' das Buch dafür ein paar Mal mehr.
Denn: So wie es aussieht ist es für Paramount allein zu heikel ein 125Millionen $ Film über einen Krieg gegen Zombies zu produzieren. Darum hofft man auf finanzielle Unterstützung dritter.
Und selbst wenn der Film produziert werden sollte, erwartet uns ein Zombiefilm mit Freigabe ab 12 Jahren. HA!
Das ist doch mal was. Anstatt eine Mischung aus "Apocalypse Now" und "Day of the Dead" im Kino bewundern zu dürfen, gibt es dann "Saving Private Ryan" (in der TV-Fassung) featuring "Die Nacht der Lebenden Loser" gepaart mit "Independence Day". Na, toll.
Ich für meinen Teil warte dann jetzt schon mit Freuden auf das Remake/Reboot welches hoffentlich in weniger als 20 Jahren gemacht wird... meh.

Als Filmfan, der sich tatsächlich noch ein wenig Integrität von Filmproduktionsfirmen erhofft, ist man oft echt angeschissen. Mit solchen Sachen ist es echt wie Simon Pegg schon über Star Wars Fans in Bezug auf die SW-Prequels gesagt hat: Es sei ein bisschen wie bei einer Person die von ihrem Partner geschlagen wird. Man kommt immer zurück egal wie schlecht es einem geht und erträgt was kommt...

Und das schlimmste an der Sache? Ich befürchte ich werde mir den Film trotzdem ansehen... :x

via Arrow in the head

1 Kommentar:

  1. Mh, das klingt ja nicht sehr ermutigend. Hoffen wir auf das beste und so.. aber ich befürchte ich würds genauso wie du machen. Egal was bei rauskommt ich würds mir vermutlich erstmal ansehen.

    Btw.: Ich persönlich mag das Audio-book bzw. eher Audio-Play auch sehr gern von World War Z. Is zwar an einigen Stellen gekürzt aber immer noch hörenswert.

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)