22.03.2011

AKIRA - Casting-Gerüchte

Als ich das erste Mal vor ca 2 Jahren davon hörte, dass eine Live-Action-Verfilmung von Katsuhiro Otomo's Kult-Manga/Anime in der Mache sei, war ich schon hooked. Dann kam über den Ticker, dass man die Handlung von Neo Tokyo nach Neo New York verlegen wolle mit amerikanischen Schauspielern. Das war für mich ein Grund ein paar Wochen mit einer Permanent-Facepalm rumzulaufen. Später vernehm ich auch noch das Gerücht, dass Zack Efron (der Douchebag aus High School Musical) (ausgerechnet) Tesuo spielen sollte. Gerade der Charakter mit dem der Film steht und fällt. Dies stellte sich zum Glück als Bullcrap raus.
Nun sind neue Namen aufgekommen. Und bis auf ein Paar ausnahmen klingt das garnicht so verkehrt. Ich möchte betonen, dass ich die Comics und ihre (erste) Verfilmung liebe und ehre und ich die Idee von Amiland als Schauplatz immernoch für blöd halte. Dennoch wäre ich gewillt, bei einer stimmenden Cast und einem vielversprechendem Trailer etc., mir den Filme bzw. die beiden Filme anzusehen.

Hier ein paar Leute bei denen z.Zt. das Script im Umlauf ist, für:

Tetsuo:
-James Franco (127 Hours) wäre schonmal okay
-Robert Pattison (Twilight) dann gibts tote
-Andrew Garfield (The Social Network, The Amazing Spiderman) immernoch besser als der kleine Vampir
-James McAvoy (X-Men First Class) neben James Franco mein Favorit

und

Kaneda:
-Garrett Hedlund (Tron Legacy) nein.
-Michael Fassbender (Inglourious Basterds) wär cool. aber nur wenn James McAvoy nicht Testuo ist.
-Chris Pine (Star Trek, Carriers) würde vom Typ her auf jeden Fall passen.
-Justin Timberlake (The Social Network) oh bitte nicht.
-Joaquin Phoenix (I walk the line) um mindestens 15 Jahre zu alt.

Bin gespannt was aus den Gerüchten wird. Was haltet ihr davon als (evtl. nicht-)Kenner der Comics und des Films? Könntet ihr euch mit dem Film anfreunden, wenn die Besetzung stimmt?

via TDW Geek

Kommentare:

  1. Sind für mich noch zu viele unbekannte drin. Anime kenn ich und mag ich und kann mir (theoretisch) auch ne gute RLA Verfilmung vorstellen. Aber ohne Cast oder erste Skizzen die nen angestrebten Look vermitteln *schulterzucken* Abwarten und im Auge behalten ^^

    AntwortenLöschen
  2. Mit Pattinson und Timberlake
    Würde ich gucken, genau wie ich Titanic2 im angetrunkenen Zustand für eine äußerßt unterhaltsam mißlungene Lachnummer hielt. Nur Geld gibts von mir dafür keins.

    Mit McAvoy und/oder Fassy:
    Ja!Ja!Ja!Ja!Ja! Auch und besonders falls "und"!!

    Alle Anderen Fälle:
    Mal gucken.

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)