11.12.2010

Songliste für das American Psycho Musical

Ach ja, übrigens: es wird gerade an einem American Psycho Musical gearbeitet. Was heißt gerade: seit 2008 ist das Ganze "in Produktion". Wer macht das? David Johnson, Jesse Singer, Nate Bolotin und Aaron Ray haben die Rechte gekauft. Duncan Sheik, der Komponist, beschreibt seine Vision des American Psycho Musicals so: "Think about Malcolm McDowell singing songs during 'A Clockwork Orange.' He sang 'Singing in the Rain,'" (Quelle). Was halte ich davon, dass jemand aus einem meiner absoluten Lieblingsbücher von meinem Lieblingsautor ein Musical macht? Noch nichts Konkretes halte ich davon. Musicals sind in der Regel etwas, das ich umgehe. Aber dann gibt es ja wiederum solche Perlen wie The Rocky Horror Picture Show oder das Evil Dead Musical. Ich will also keine voreiligen Schlüsse ziehen. Der Songliste nach zu urteilen könnte es in jedem Fall spannend werden:

Act I
“An Idea of a Patrick Bateman” — Patrick Bateman
“Reservations (at Dorsia)” — Patrick Bateman
“The Benzodiazepine Bolero” — Evelyn Williams
“Eggshell with Romalian Type” — Patrick Bateman and David Van Patten
“Reprise: Reservations (at Arcadia)” — Patrick Bateman
“Flesh, Blood, Skin, and Hair” — Patrick Bateman
“Me and Marcus Halberstam” — Patrick Bateman and Paul Allen
“Huey Lewis and the Bruise” — Patrick Bateman and Paul Allen

Act II
“Detective Kimball, I Presume” — Patrick Bateman, Jean the secretary, and Donald Kimball
“Hello, You’re Christie” — Patrick Bateman and Christie the prostitute
“Don’t Know … Dorsia?” — Jean the secretary
“Different This Time” — Patrick Bateman, Christie the prostitute, and Elizabeth the prostitute
“PVC (Easy as 1-2-3)” — Patrick Bateman, Christie the prostitute, Elizabeth the prostitute, and Mouse
“I Have to Return Some Videotapes” — Patrick Bateman
“Confessions, Concessions” — Patrick Bateman
(Quelle)

Songtitel wie "Flesh, Blood, Skin and Hair", "Detective Kimball, I Presume" (Sherlock Holmes Fan-Tihi) oder ein Quartett, das Patrick Bateman, Christie the prostitute, Elizabeth the prostitute und Mouse (wtf? Mouse?) zusammen singen, lassen mich schon einmal in leicht freudiger Erwartung aufhorchen.

Nun, die Devise lautet: Abwarten, Tee trinken und schon mal Plätze im Dorsias bestellen.

Kommentare:

  1. Kein "Hip to Be Square"? Ich bin erschüttert! :D Aber die Idee finde ich verdammt genial.

    AntwortenLöschen
  2. Na, Hip to Be Square gibt es ja schon. Gibt dann hoffentlich neue Klassiker. I have to return some Videotapes ist ein guter Kandidat... ^^

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)