22.10.2010

So. Jetzt klappts auch wieder mit dem Internet.

Fast ist meine erste Uni Woche um und ich habe euch nicht mit allzu vielen Posts verwöhnen können. Das lag zum einen natürlich daran, dass es eben meine erste Uni-Woche war (D'uh!) und zum anderen daran, dass irgendjemand (der mit mir vielleicht deckungsleich sein könnte...) vergessen hatte, den Post Schlüssel daheim zu lassen und somit die Rechnung für Internet und Telefon nicht fix genug beglichen werden konnte. Somit war unsere Internetverbinung diese Woche zur Strafe so schnell wie eine Schnecke auf einer Klinge, und das Einzige, was mich das hat aushalten lassen, ist der Fakt, dass es diese Woche eh keine neue Daily Show und keinen neuen Colber Report gab, da die feinen Herren sich lieber um die Vorbereitung ihrer Rally kümmern... Nein im Ernst, ich hab das Ganze durchgestanden, weil ich ja in der Uni ein wenig ins Netz gehen konnte. Meinen Feedreader zu checken war allerdings auch dort keine gute Idee. Ich sage nur: "Not Safe For Work" und: zu wenig Zeit und zu schlechtes WLAN für zu viele Sachen!

Gerade eben erhielt ich dann von Mila eine freudige Nachricht: le Internet est wieder schnell (bin grad aushäusig, sollte ich vielleicht dazu erklären, sonst hätte man mich über diesen Umstand ja nicht aufklären müssen). D.h. ich bin für eine Wiederaufnahme meiner normalen Post-Frequenz gerüstet und auch der Content wird wieder etwas anderes beinhalten als nur das Zeug, auf das mich reddit hingewiesen hat. Und alle so Yeah!

Danke an alle, die mir mentale "Get well soon" Karten haben zukommen lassen und auch über "Willkommen zurück" Geschenke in Kuchenform freue ich mich natürlich....

Edit: ja, es kappt mit dem Internet, nur nicht mit dem Tippen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)