29.09.2010

"Terminator" wird uncut ab 16 freigegeben

Die Überschrift sagt eigentlich schon alles. Seit August befindet sich "The Terminator" nicht mehr auf dem Index. So schnell es ging hat Fox natürlich den Arnie-Klassiker neu prüfen lassen mit einem (mehr oder weniger) überraschendem Ergebnis: Einer der Filme die sich schon gefühlte hundert Jahre auf dem Index befunden haben, wurde ohne Kürzungen ab 16 Jahren freigegeben. Wird wohl nicht lange dauern bis man den Film dann nicht mehr unter der Ladentheke erstehen muss.
Mit "mehr oder weniger überraschend" meine ich übrigens den, momentan vorherrschenden, Trend einst "verbotene" Filme von ihrem Index-Stigma zu befreien und sogar ab 16 auf den Markt zu werfen. Somit gehört "Terminator" neben Klassikern wie "Das Ding aus einer anderen Welt", "Nightmare on Elm Street", "Predator" und einzelnen "Friday the 13th" Titeln, zu den Filmen die einst als reine Gewaltexzesse verteufelt wurden und nun eine zweite Chance kriegen.
Scheinbar gibt es doch ein paar Leute bei der FSK, die kapieren wo eine Indizierung noch halbwegs "Sinn macht" und wo nicht. Bitte habt Nachsicht mit mir wenn ich hier keine Luftsprünge mache. Solange noch so viele Filme auf dem Index sind und noch weiter indiziert werden, werde ich keinen Freudentanz veranstalten. Noch gibt es Zensur in Deutschland...

Btw:
Ja, ich bin mir der Ironie bewusst, dass ich gestern noch Fotos von einer Terminator Action Figur gepostet habe und heute diese Nachricht raushaue. Es gibt Zufälle, die einen wirklich "erschrecken" können...

via Schnittberichte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)