03.09.2010

Casual Friday #2 / 4 Jahre Netto

Heute ist kein ganz normaler Freitag. Zumindest nicht für Sim und mich. Denn heute sind wir seit genau vier Jahren offiziell zusammen. Um genau zu sein erst ab etwa 20Uhr und ein paar zerquetschte. Da wollen wir jetzt aber nicht anfangen kleinlich zu werden. Zu Beginn wurden wir noch recht ungläubig beäugelt als unmögliche Kombination, doch mittlerweile sind schon eine Art Institution. Kein Paar in unserem Freundeskreis hat eine so Lange Beziehung zusammengekriegt, ohne zwischenzeitliche Trennungen oder ähnlichem. Außer Moppel und Bastel. Dieses Jahr sind es fünf Jahre, oder? Gratulation dazu. :)
Ich will an dieser Stelle auch nicht in irgendwelche Anekdoten oder Schwelgereien verfallen, die ohnehin keine Sau interessieren.
Eigentlich ist heute ein feierlicher Tag. Eigentlich. Leider können Sim und ich uns heute nicht sehen. Vorallem aus finanziellen Gründen auf beiden Seiten. Mit etwas Glück können wir unser Jubiläum in ein oder zwei Wochen nachfeiern. Das heisst, sofern ich bis dahin einen Job gefunden haben sollte. Etwas auf 400€ Basis sollte reichen und sollte auch zu schaffen sein.
In der Zwischenzeit suche ich dann noch weiter nach möglichen Ausbildungsplätzen... Für beides könnt ihr mir ruhig die Daumen drücken. ;)

Die Daumen könnt ihr mir übrigens wegen noch einer Sache drücken. Ich hab an einem Gewinnspiel teilgenommen bei dem man das Original-Plakat zu The Walking Dead gewinnen kann. Wenn genug Leute drücken, erbarmt sich evtl. die Macht und beschert mir ein Poster. Wer mir seine Daumen als eindeutig zum "Daumendrücken" genutzt vorzeigen kann, mit ärztlichem Attest darf das Poster vielleicht auch mal berühren.
Die Gewinner werden heute gezogen.

Was meinen Blog angeht, kann ich gutes Berichten und damit (besonders) Tim beruhigen. Momentan scheinen meine Leser sich mehr und mehr zu häufen. Einer höheren Post-Frequenz und somit mehr Google-Treffern, tragen sich auch nach und nach Leute in meinen Feed ein. Es läuft also. Somit springt der Blog um weitere Wochen und Monate dem Blog-Tod von der Schippe.
Wenn meine Leserschaft noch weiter zunehmen sollte, werde ich auch nochmal die Sache mit dem Vlog in Angriff nehmen. Das bedeutet, dass ich dann in Zukunft auch öfter mal Reviews als Videos veröffentlichen werde. Das hängt aber wiederum von mehreren Faktoren ab. Zu einem Großteil davon ob ich eine Plattform finde zum Hochladen der Videos die nicht schon so Copyright verseucht ist wie YouTube, ob ich ein (SEHR) kostengünstiges Schneideprogramm finde und ob ich (im Falle eines Jobs) die Zeit für sowas finde. Scheiben, drehen, schneiden und hochladen nimmt schon seine Zeit in Anspruch.
Ein paar Ideen für entsprechende Vlog-Formate hätte ich auch schon. Doch dazu später mehr...

So. Das wärs auch erstmal zu diesen Themen. Um den Tag dennoch etwas feierlicher zu gestalten, poste ich noch ein wenig Musik die ich vor vier Jahren sehr viel gehört habe...




Boah, wie kitschig!^^

Kommentare:

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)