26.08.2010

Star Trek TNG Casting - Was wäre wenn?

Es geistert eine Star Trek TNG Casting Liste durchs Netz, auf der wir sehen, wer noch so alles für unsere Lieblings-Charaktere vorgesprochen hat. Beim durchlesen sind mir folgende Punkte aufgefallen:
Für Picard standen unter anderem noch Mitch Ryan, den wir in Episode "The Icarus Factor" als Kyle Riker kennenlernen durften, und Yaphet Kotto, der in Alien Parker spielte, zur Auswahl.
Tim Russ (Tuvok) als Geordi? Nicht, dass ich etwas gegen Kunta Kinte hätte, aber: wie geil wäre das denn? Auch Eric Menyuk, der für Data vorgesprochen hat, ist uns in Star Trek erhalten geblieben, nämlich als der Reisende, der uns allen erklärte, wie "special" Wesley doch ist. Und noch eine lustige Querverbindung zum Thema Data: Kevin Peter Hall ist niemand anderes, als der Predator(!!).
Besonders interessant finde ich aber: Denise Corsby war für die Rolle der Troi vorgesehen. Was wäre das wohl für eine Troi gewesen? Eines weiß ich sicher: Denise Crosby hätte die Enterprise D garantiert nicht geschrottet... und sie wäre nicht diesen billigen Schlamm-Monster Tod gestorben! Merkt man, dass ich Tasha vermisse? :(
Viel Spaß beim Ausmalen der Konsequenzen, die die verschiednen Besetzungen für Star Trek TNG gebracht hätten:



via neatorama

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)