22.08.2010

Gamescom Zwischenmeldung Nr.2 - Das Ende vom Lied

Heute ist der letzte Tag der Gamescom, da klingt der Titel "Zwischenmeldung" irgendwie komisch. Hab das Prinzip aber einfach mal beibehalten, weil es ja noch ein großes Fazit geben wird. Wenn ich die Zeif finde, könnte ich sicher auch kleine Beiträge zu einzelnen Spielen schreiben. Schließlich habe ich ja einiges angespielt/werde ich noch einiges anspielen. Im Blick habe ich da vor allem Zelda, Metroid Other M, Diabolo 3 und noch irendwas, das ich jetzt vergessen habe. Heute wird nicht so viel gearbeitet, wie in den vergangenen Tagen und nach der exzssiven Sony-Party gestern abend bin ich dafür auch recht dankbar. Mal im Ernst: Messe ist anstrengend! Seit Mittwoch rennen wir hier wild herum, quatschen die Leut an, führen Interviews, machen Fotos und und und. Ich werd mich ab morgen dann erstmal ein wenig bei Christian in Dortmund entspannen und die letzten Tage Revue passieren lassen. Mit der lauten Musik, den vielen Menschen, den krassen Ständen und den Spielen gerät man nämlich leicht in einen echten Messe-Rausch. Das kann man auf den Videos, die schon hochgeladen wurden (und die ich hier mal extrem uninspiriert im Post verteilt habe) auch ganz gut sehen.



Gab es ein paar Highlights, über die ich schon etwas sagen kann? Zwei Interviews haben mir hier ganz besonders viel Spaß gemacht. Ob meiner flüssigen Englisch Kenntnisse durfte ich zum einen mit Charles Martinet, dem Sprecher von Mario und Co, sprechen. Der Mann ist Dynamit! Wenn das Video hochgeladen wurde, werdet ihr ja sehen, wie glücklich ich bei unserem kleinen Gespräch war (Stichwort Grinsekatze). Wahnsinn! Das zweite Interview, das mich sehr gefreut hat, kam ganz spontan im Presse Center zustande, wo wir uns den Budi von Game One geangelt haben. Super netter Kerl, mit dem man auch ordentlich rumflaxen kann. Und genau wie ich eine echte Labertasche, also nicht wundern, wenn ich den im Video dann auch mal unterbreche.



Ansonsten habe ich gestern die beste T-Shirt-Plea-Performance geliefert, die der nette EA Mann am Old Republic Stand den ganzen Tag über gehört hatte (was vielleicht auch daran lag, dass er nur Englisch sprach) und wurde dafür mit einem Star Wars Shirt belohnt. Der Herr ist sogar extra mit mir vom Stand weg zum Aufbewahrungsort der Shirts gegangen (sooo nett!!!) und hat mir mein Wunsch-Shirt (Imperium Logo auf schwarzem Grund) besorgt. Ha!
Abgestaubt hab ich sowieso viel. Zum Beispiel als ich es heute auf die Nintendo Bühne geschafft habe, wo ich mit einem netten Jungen Wii Party (oder so) ausprobieren durfte. Wir haben sang und klanglos verloren, was (auch wenn der Moderator es mir in die Schuhe schieben wollte) eher daran lag, dass das Spiel scheiße ist ;) Gewonnen hab ich jedenfalls einen großen Schlappen mit kleinen Schlappen drin, kennt ihr wahrscheinlich von euren Großeltern. Steht Wii Party drauf. Wow. oO Ein Shirt hab ich mir dann im Rausgehen gegriffen, weil der Herr mit dem Karton wohl auch dachte, dass dieser Schlappen allein ein sehr blöder Gewinn ist, wenn man schon bei Nintendo auf der Bühne war.



So. Jetzt höre ich mal auf, sonst wird der Post zu lang. Ein Fazit oder viele kleine einzelne Fazit... Fazite? Faziti? Ich sag ab jetzt einfach Faziti... also jedenfalls gibt es das dann auch noch. Restliche Videos:





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)