26.08.2010

Charles Martinet im Interview. Mit mir!

Hier bekommt ihr eines meiner absoluten SimQ-GamerGirls-Gamescom-Invasion Highlights zu sehen: das Interview mit Charles Martinet, alias Mairo, Luigi, Wario et cetera. (Die ganzen anderen Interviews werde ich hier nicht mehr posten, die kann man ja einfach bei den GamerGirls selber schauen. Nur das mit Budi wird noch hier erscheinen.)
Warum war das Interview mit Charles Martinet so bemerkenswert? Nicht etwa, weil Charles Martinet "berühmt" ist, sondern weil der Mann einfach gute Laune versprüht und ich mich nicht daran erinnern kann, in einer Konversation mit einem Fremden jemals so viel gelächelt zu haben. Alle, die bei diesem Interview dabei waren, haben nur bei dem Gedanken daran immernoch ein fettes Grinsen im Gesicht. Soetwas mit Menschen machen zu können, ist etwas ganz besonderes und es ist schön zu wissen, dass nicht nur der digitale Mario, sondern auch der "echte" Mario Glück verbreitet. Ein tolles Erlebnis, den Mann zu treffen! Aber seht selbst:



P.S.: An dieser Stelle vielen Dank auch nochmal an meine Englisch Lehrer, Star Trek und den Film Amadeus, die mir maßgeblich beim Englisch lernen geholfen haben, sodass ich dieses Interview führen durfte ;D

Kommentare:

  1. oh man! der mann ist weltklasse. und dieses "dankeschön" am ende wünsch ich mir ab sofort in der endsequenz vom deutschen mario galaxy 3. und das englisch flutscht würd ich sagen. gut bei den fragen hätte noch bissl mehr pepp drin sein können, aber ich glaube all zu viel vorbereitungszeit hattet ihr nicht, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Also an Vorbereitung hatte ich... 4 Minuten? Und der Mann fährt einen als Interviewer einfach total platt mit seiner Präsenz! War auch das einzige Mal, dass ich tatsächlich etwas aufgeregt war, was man auch deutlich sehen kann ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oh vier Minuten ist hart. Aber der Mann hat wirklich schon einiges im Leben erreicht, da wäre ein längeres Interview mit etwas mehr Vorbereitungszeit sicherlich hochinteressant. Vielleicht klappts ja irgendwann nochmal ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ja, wäre auf jeden Fall super, ihn nächstes Jahr nochmal zu treffen und das eine oder andere zu vertiefen. Wie du schon sagtest: ein weltklasse Typ. Kann ein Gespräch mit ihm auf jeden Fall empfehlen ;)

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)