16.06.2010

Kurzfilm: Crayola Monologues

Crayola Monologues ist ein Kurzfilm, in dem Wachsmalstifte als Metapher für Hautfarbe benutzt werden. Der Kurzfilm zeichnet (höhö) so auf eine lustige und doch ernste Weise ein Bild (höhöhö) von Identität und Hautfarbe in den USA. Dass sich Wachsmalstifte nicht allein wegen der extrem offensichtlichen Farb-Metapher für dieses Vorhaben eigenen sieht man gen Ende, wenn über die Geschichte verschiedener Farben und ihrer Namen gesprochen wird. Gemacht wurde Crayola Monologues von Nathan Gibbs, der Vollständigkeit halber.



via neatorama

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)