27.05.2010

Keyword Ranking - Heute: Celeb + Height

Haben wir uns nicht alle schon gefragt, wie groß berühmter Mensch XY wohl ist? Nein, das habt ihr euch noch nicht gefragt? Dann wird es aber Zeit! Wie kann man nur durchs Leben gehen, ohne zu wissen, ob man Tom Cruise geradewegs in die irren Augen sehen kann oder sich neben Chewbacca den Hals verrenkt? Während ihr jeden Abend mit all diesen Fragen ins Bett geht und euch dann bis zur völligen Erschöpfung in den Kissen wälzt ohne eine Antwort zu finden, gibt es eine Menge Menschen, die ruhig schlafen können. Denn sie suchen bei Google nach der Größe ihres Stars. Denn es gibt nichts wichtigeres, das man tun könnte... Heute heißt die Regel beim Keyword Ranking also Celeb + Height.

Das Ranking:
Neil Patrick Harris 1.000
Simone Pegg 260
Chewbacca 73
Nathan Fillion 320
Bruce Willis 2.900
Napoleon 5.400
Wil Wheaton 210
Darth Vader 170
Danny Devito 6.600
Angela Merkel 91
Tom Cruise 27.100
Yoda 110

Die Analyse:
1. Stellen wir also klar: Die Körpergröße von Wil Wheaton interessiert mehr Menschen als die Körpergröße von Chewbacca?! Selbst Darth Vader und Yoda (!!) kommen nicht an ihn heran? Auf diesem Terrain und mit diesen Gegnern hätte ich einen so deutlichen Sieg von Star Trek über Star Wars nicht erwartet. Go Wil Wheaton! (Und ja: Peter Mayhew kommt auch nur auf 170.)

2. Klar, dass ich bei diesem Keyword Ranking auf Danny Devito, Bruce Willis und Tom Cruise nicht verzichten konnte. Und da kommt ja auch einiges an Suchanfragen zusammen. Womit ich nicht gerechnet hätte: die 27.100 für Tom Cruise, der damit der absolute Gewinner der hier aufgeführten Berühmtheiten ist. Vielleicht kam die Frage über seine Körpergröße den meisten bei seinen berüchtigten Couch-Sprüngen in den Sinn. Sieht ja schon irgendwie winzig aus, auf dem großen gelben Sofa. Und neben der langen, dünnen Frau. Vielleicht wollte er darum so schnell ein Kind... (Übrigens entschuldige ich mich an dieser Stelle dafür, dass ich ihn beim Celeb + Gay Keyword Ranking vergessen habe. 22.200)

3. Napoleon. Ich hätte mehr von dir erwartet! Der Mann, der Europa mit stolzen 1,69 eroberte, ist größentechnisch uninteressanter als ein völlig wahnsinniger Scientologe, der seit den 90gern keinen guten Film mehr gemacht hat. Und auch Danny Devito ist gefragter. Vielleicht wissen heutzutage auch zu wenig Menschen, wer oder was Napoleon überhaupt war, um nach seiner Körpergröße zu suchen. Außerdem könnte man ja nicht irgendwann zufällig neben ihm stehen. Und noch ein Trost: seine Körpergröße ist immerhin gefragter, als die von Hitler (880) und genauso gefragt, wie die von Präsident Obama. Auch eine Art, Staatsoberhäupter einzuordnen...

4. Nachdem Simon Pegg weder bei Celeb + Girlfriend noch bei Celeb + Gay großes Interesse wecken konnte, scheine ich endlich einen Suchbegriff für ihn gefunden zu haben. Bisher schrieb ich seine niedrigen Ergebnisse der Coolness seiner Fans zu und bei dieser Theorie bleibe ich. Denn Celeb + Height ist zwar völlig bescheuert und sinnlos, allerdings nicht so peinlich wie Celeb + Gay oder Celeb + Girlfriend. Auch Simon Pegg (mitlerweile ebenfalls ein Mitglied von Team Star Trek) schlägt die größentechnisch interessanteren Star Wars Charaktere und kommt fast an Nathan Fillion heran. Warum irgendjemand wissen will, wie groß letzterer ist, bleibt mir übrigens ein Rätsel. Ich dachte nur, dass ein paar wiederkehrende Namen für diese Reihe nützlich wären. Neil Patrick Harris fällt in die gleiche Sparte.

5. Und nochmal zu Chewbacca: Angela Merkes Größe ist interessanter als die Körpergröße eines Wookies?! WTF?!
Und wie kommen überhaupt die 91 Suchanfragen für Angela zusammen? Meine Theorie: Größtenteils (ahaha) durch Staatschefs fremder Länder. Zum Beispiel der Herr Sarkozy will ja schließlich wissen, ob er zum Treffen lieber die hohen Absätze tragen sollte. Ob Angela dann auch so kulant ist, flaches Schuhwerk zu tragen? Könnte man ja mal auf entsprechenden Fotos recherchieren...

Vielleicht wundert sich der eine oder andere darüber, dass ich mir nicht die Mühe gemacht habe, die jeweiligen Körpergrößen tatsächlich herauszusuchen (Napoleons wusste ich auswendig). Dazu muss ich folgendes sagen: Ich kann auch ohne dieses Wissen ausgezeichnet schlafen. Und nachdem mich bei diesem Keyword Ranking vor allem die absolute Sinnlosigkeit der Kombo Celeb + Height gereizt hat, werde ich mich bein nächsten Mal wieder mit einem Thema befassen, dass ein wenig kinky ausfallen dürfte: Celeb + Naked. Gute Nacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)