05.05.2010

Der "erste" "Machete"-Trailer is da!

Vor drei Jahren kam Grindhouse ins Kino. Eine Huldigung an das Exploitation-Kino der 60er, 70er und 80er Jahre unter der Schirmherrschaft von Quentin Tarantino und Robert Rodriguez.
Neben den beiden Hauptfilmen "Planet Terror" und "Death Proof" wurden auch vier "Fake Trailer" zu nicht exestierenden Streifen produziert: "Werewolf Women of the SS"(von Rob Zombie), "Don't!" (von Edgar Wright), "Thanksgiving" (von Eli Roth) und "Machete".
Aufgrund seiner extremen Beliebtheit wurden Rufe nach einer Verfilmung in Spielfilmlänge des Machete-Trailers, kurz nach seiner Veröffentlichung laut.
Also hat Rodriguez kurzer Hand Nägel mit Köpfen gemacht und sich an eine Verfilmung des Stoffes gesetzt.
Nun ist es also soweit. Der erste Trailer ist da.
Komischerweise wirkt das irgendwie so wie der Director's Cut von einem Streifen den man schon kennt.
Viele Einstellungen des "Originals" sind mit neuem Material vermischt worden. Und das wirkt doch schon etwas.... merkwürdig bzw. ungewohnt.
Leider hat man auch den verdreckten und abgewetzten Look des ersten Trailers etwas herunter geschraubt. Gerade das war das was ich am ganzen Ding so cool fand.
Naja, vielleicht kommt ja auch noch eine "Grindhouse-Fassung" einzeln auf DVD raus...
Von der Cast her läuft einem dennoch das Wasser im Munde zusammen:
Danny Trejo, Michelle Rodriguez, Jessica Alba, Robert De Niro, Lindsay Lohan (hm naja), Cheech Marin, Jeff Fahey, Steven Seagal und Don Johnson.
Was ich aber besonders geil finde ist wer sonst noch bei IMDB aufgeführt ist: Rose McGowan, Tom Savini und Carlos Gallardo. Die spielen nämlich wieder ihre Charaktere aus Planet Terror! xD

Okay.Hier also der Trailer

Der alte Trailer zum Vergleich:

und die anderen Trailer:

(via)Fünf Filmfreunde

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)