30.04.2010

Keyword Ranking - Heute: Celeb + girlfriend

Meine Suche nach dem weiter unten geposteten Friday Night Video von John Francis Daley hat mich auf eine tolle Idee gebracht: Keyword Ranking! Heute: Celeb + girlfriend.

Wie komme ich auf die Idee? Google vervollständigte meine Suche nach John Francis Daley mit dem Wort girlfriend. Das fand ich verstörend, denn mir ist zwar bewusst, wie wahnsinnig obsessiv Menschen mit bekannten Persönlichkeiten sein können, aber dasse jemand im Internet nachsieht, ob ein Star eine Freundin (oder einen Freund) hat, ist mir noch nicht in den Sinn gekommen. (Das demonstriert allerdings nur mein viel zu gutes und weltfremdes Menschenbild...)
Weil mir sehr langweilig war/ist, prüfte ich kurz beim Google Keyword Tool nach. Siehe: "John Francis Daley girlfriend" hat ein durchschnittliches monatliches Suchvolumen (von hier an als SV bezeichnet) von 720. Um einen Vergleichswert zu haben, suchte ich mir einen anderen Star heraus: Nathan Fillion. Nathan Fillion girlfriend hat ein SV von 1.600.

Und irgendwie schrie das nach einem Ranking. Hier also mein erstes Keyword Ranking (ja, ich mach ne Reihe draus). Nach welchem Kriterium suche ich die gegeneinander antretenden Stars aus? Freie Assoziation. Die Regeln für heute: Celeb + girlfriend = SV

Also los:
John Francis Daley 720
Nathan Fillion 1.600
Simon Pegg 46
Johnny Depp 3.600
Zachary Quinto girlfriend: 9.900
Wil Wheaton "Daten nicht ausreichend"
Patrick Stewart 210
Jesse Spencer 590
Brad Pitt 880
James Marsters 1.900
Neil Patrick Harris 320
George Clooney 18.100

Und dabei belassen wir es zunächst, denn sonst wird die Analyse zu lang.

Die Analyse:
1. Niemand will wissen, ob Wil Wheaton eine Freundin hat. Damit liegt er genau 22 Suchanfragen im Monat hinter seinem Star Trek Alter Ego Wesley Crusher. Kein Kommentar.

2. Es gibt im Schnitt 320 googelnde Menschen pro Monat, die nicht wissen, dass Neil Patrick Harris schwul ist. Außerdem wissen 880 Menschen pro Monat nicht, dass Brad Pitt (mal ja mal nein) mit Angelina zusammen ist. Oder sie haben Angelinas Namen vergessen ("Hier... weißte doch... die... die Freundin von Brad Pitt halt!).

3. Johnny Depp und George Clooney waren einfach nur Vergleichswerte, weil ich ansonsten eher Randfiguren mit gewissen Geek-Verbindungen gewählt habe. Die Diskrepanz zwischen den beiden überrascht mich allerdings. Nicht, weil ich einen von ihnen auch nur ansatzweise interessant finde, sondern weil ich die beiden laut Medieninteresse schon auf gleicher Höhe gesehen hätte.

4. Simon Pegg ist anscheinend ebenfalls nicht so interessant. Warum? Ich möchte glauben, dass es daran liegt, dass Leute, die Simon Pegg mögen, nicht auf Google nachsehen, ob er eine Freundin hat.

6. James Marsters steckt Nathan Fillion in die Tasche. Das hätte ich ganz ehrlich nicht erwartet. Aber gut: Marsters hat den Musiker Bonus.

7. Zachary Quinto liegt deutlich vor Johnny Depp. In einer Welt, in der es ok ist, im Internet nachzusehen, ob ein Star eine Freundin hat, könnte mich das freuen.

8. John Francis Daley ist dafür, dass er bisher im Endeffekt nur über Bones bekannt ist (Freaks and Geeks zählt nicht, da ist er noch ein Kind), gar nicht so schlecht dabei. Das sind nur ein Bard Pitt girlfriend weniger als Nathan Fillion.

8. Die Jesse Spencer Suchanfragen sind verfälscht, denn mindestens 50% davon dürften von Mila (meiner Mitbewohnerin) stammen.

Na? War das nicht herzaft kurzweilig und random? Ich hab mich wenigstens nicht gelangweilt.

Bei Zachary Quinto kam mir übrigens schon die Idee fürs nächste Keyword Ranking (neben der offensichtlichen Cleb + boyfriend Sache): Celeb + gay. Und bei meiner Google Suche nach Neil Patrick Harris (muss ja auch die Schreibweise checken) überfiel mich auch schon das übernächste Keyword Ranking: Celeb + hight. Ganz ehrlich. Wer sucht nach der Größe eines Schauspielers? Wir dürfen auf all den wirschen Random Mist gespannt sein, den ich ausgrabe...

1 Kommentar:

  1. Jesses Freundin heißt Louise Griffiths und ist Engländerin. Davor war er mit Jennifer Morrison zusammen, die beiden waren sogar verlobt (er hat ihr in Paris einen Antrag gemacht), aber die Verbindung wurde sechs Monate später freundschaftlich aufgelöst.

    David Boreanaz ist mit einem Playmate verheiratet :/ Seine erste Frau ist viel hübscher, auch wenn sie immer eifersüchtig auf SMG war und dauernd am Buffy-Set aufgetaucht ist.

    =)

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)