05.09.2009

Oh, Fuck. Es wird Herbst!!!

Auch wenn die meisten Leute sich nicht so wirklich für meine Schlafgewohnheiten interessieren, muss ich zu Protokoll geben dass ich letzte Nacht das erste Mal seit......äh.....Februar(?) in mehr als nur in T-Shirt und Boxershorts pennen musste. Das ist für mich mehr ein Zeichen dafür ist dass es Herbst wird als die sich häufenden Regenfälle und der zunehmende Wind in den letzten Tagen. Davon hat man ja in Deutschland auch den Sommer hindurch genug.^^
Das führt zum nächsten Fakt: Ich brauch bald 'nen neuen Mantel. Und diesmal will ich meinen Mantel selbst aussuchen und ihn mir nicht zwei Nummern zu groß von meiner Mum schenken lassen. ^^

Damit sich das auch lohnt mir einen Mantel zu kaufen muss ich allerdings noch ein Paar Kilos zu Winter abnehmen. Darum will ich es wieder in Angriff nehmen Punkte zu zählen. Damit hatte ich in der letzten Woche wieder angefangen und war auch ziemlich gut damit gefahren. Nur seit Samstag bin ich wieder im Ruhrpott und hab seitdem wieder ordentlich gesündigt. Bier, Fleisch und andere Gremlins, die einem nachts die Klamotten enger nähen, hab ich mir in den letzten Tagen zu Gemüte geführt. Das wird getz wieder reduziert was zur Folge hat dass auch Bier eingeschränkt werden muss. Da ein Bier 5 Punkte hat und mir pro Tag 26 Punkte zur Verfügung stehen, überleg ich mir lieber zweimal wie viel ich essen und wie viel ich trinken will. Klar, ich könnte auch alkoholfreies Bier trinken, mir dann eine Tofuwurst warm machen und das ganze mit einem Soja-Pudding krönen. Muahahahahaha! Ja, ne is klar. oO

Ende Oktober oder Anfang November will ich mir dann nen Mantel kaufen, also muss ich mich ranhalten.
Darum gibt's für mich heute kein Bier. Ob ich dann heute überhaupt Alkohol beim Vorglühen bei Ado trinke bezweifle ich. Ich hab gerade keinen Dunst wann ich das letzte Mal auf 'ner Party keinen Alkohol getrunken habe.

Meine Essgewohnheiten muss ich besonders hier im Blick behalten. Hier wird wieder von Mutter gekocht.
Mutter's Küche + Ruhrpott = Fleisch ohne Ende
Fleisch ohne Ende + Fettes Kind = Noch fetteres Kind

Das Problem ist ja, dass man nicht undankbar wirken will wenn man sich lieber selbst bekocht um die Kalorien im Blick zu haben. Dennoch muss es sein. Für mich gibt's jetzt öfter Nudeln und Kartoffeln und nur ab und zu (mageres) Fleisch. Und viel Gemüse.

So. Jetzt mach ich mal nen Spaziergang zur Videothek.

1 Kommentar:

  1. Schreib mal den Eintrag darüber, was dann wirklich beim Vorglühen passiert ist. ;-)

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)