16.08.2009

Häkel-Katze

Tja, was macht man also, wenn man nicht ins Netz gehen kann und sich irgendwie entspannend beschäftigen will? Man häkelt. Daher ist gestern und heute wieder ein Kuscheltier entstanden, ja, diesmal ist es wirklich ein Tier. Es heißt Jürgen, trägt ein Space Invaders T-Shirt, einen roten Schal und ist außerdem eine Katze. Diesmal habe ich verschiedene andere Häkeltechniken (im Kreis häkeln, rund häkeln et cetera) ausprobiert und bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Jetzt müsste ich nur noch Wolle haben, die nicht zu 100% aus Plastik besteht und wie wild fusselt. Nun ja. Das wird warten müssen, bis wieder Geld da ist. Dann deck ich mich auch mal mit Stickzeug ein, dieser Blog hier hat mir inspiriert!

 
 
P.S.: Ich guck so grimmig, weil mich die Sonne blendet. Innerlich lächle ich fröhlich und unbeschwert...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)