25.06.2009

Der 1te ARG of OMFG

Wir alle erinnern uns an den ARG of OMFG. Oder besser: wer meine alten Kalender durchgeblättert hat erinnert sich vielleicht an ihn. Für alle anderen erkläre ich es besser:
Der ARG of OMFG ist ein Preis, den ich wöchendlich einem besonders seltsamen (sprich wirschen) Umstand oder Ding verliehen habe. Meist ging er an meine Müdigkeit, die kein bisschen seltsam, dafür aber tiefgreifend war. Oft auch an dumme Rechtschreibfehler im Lokalkäseblatt. Oder anderen Scheiß. Irgendwann verlief sich das Ganze dann im Morast des Alltags. Diesen habe ich aber nun trockengelegt und mit Überraschung und Glück festgestellt, dass die Überreste des ARG of OMFG noch recht gut erhalten sind. Und da ich schon immer dagegen war, Moorleichen zu zerreiben und zur Potenzsteigerung oder zum Malen zu verwenden (ja liebe Kinder, darum heißt der Braunton Mumie) mache ich etwas besseres damit: ich belebe sie wieder! Hier also der erste Brainbar-ARG of OMFG!

(Fanfaren)

Stolz verleihen wir unseren riesigen, gold-glänzenden Pokal an:
Wallabies!

Kornkreise sind der Menschheit immernoch ein Rätsel. Dass sie von UFOs verursacht werden glauben aber wohl nur noch Fox Mulder und ein paar andere Wahnsinnige. Wer wirklich Ahnung hat weiß: es sind die Freimaurer (demnächst auch auf Galileo Mystery)! Zumindest in den meisten Fällen. Wenn es die nicht sind, waren es wahrscheinlich Wallabies. Ihr wisst schon, kleinere Känguru-Viecher aus Tasmanien, hoppel hoppel Beutelkinder. Die benehmen sich anscheinend zunehmend wie pubertäre Rednecks, denn sie steigen heimlich in tasmanische Kornfelder, fressen sich satt, werden davon high und hüpfen im Kreis. Ohne Scheiß. Wahrscheinlich kichern sie dabei grenzdebil vor sich hin und hören Farben. Vielleicht auch nicht, aber ich stelle es mir gerne vor...
Gefunden hier: http://www.news.com.au/story/0,27574,25686924-5000540,00.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)