24.11.2008

Run fat boy run!

Seit vergangener Nacht schneit es. Wetter.de sagt dass es heute so um die -6C° werden soll. Falls das stimmt kann man sich wohl drauf einstellen, dass der Schnee sich heute Nacht wohl noch etwas höher als die bisherigen 2 cm legen wird.
In einer Stunde muss ich jedenfalls wieder los. Neuste Geschichte und Latein hab ich heute noch bis 20:45Uhr.Bei Veranstaltungen um diese Uhrzeit kann man sich wohl vorstellen wie viel Lust ich dazu hab dahin zu gehen. Was sein muss, muss sein. Insgesamt 14 Uni-Tage hab ich noch totzuschlagen. Das ist zwar zu schaffen, leider hab ich in den letzten Tagen besonders wenig Lust das Haus zu verlassen.

Ein Grund für mein Unwohlsein dürfte wohl meine Unzufriedenheit mit mir selbst sein.
Seit drei Jahren "versuche" ich in regelmäßigen Abständen meine Diät in Gang zu kriegen. Bisher ohne Erfolg. Vor drei Jahren war ich einmal so weit fast 10 Kilo loszuwerden. Damals war ich dann auf ca. 72Kg runter. Diese Menge habe ich mit (für meine Verhältnisse) viel Disziplin in zwei Monaten verloren. Innerhalb von wenigen Monaten war das alles wieder drauf.
Dieses Mal will ich es in die Gänge kriegen. Ich hab ein Buch angelegt in das ich eintrage wie viel ich, über den Tag verteilt, gegessen, getrunken und wie viel ich mich bewegt hab. Leider bräuchte ich noch einen Leistungssport um den richtigen Fatburner zur Unterstützung zu haben. Seit einigen Wochen geht Simone ja laufen und konnte auch schon sehr gute Erfolge in Sachen Abnehmen feiern. Dummerweise fehlt mir das Geld um mir brauchbare Laufschuhe zu kaufen. Denn ohne das passende Schuhwerk ist es Essig mit Laufen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)