10.10.2008

Bürokratie funktioniert nicht

Am Dienstag Vormittag war ich bei einem Einführungsvortrag über das Geschichtsstudium an der Universität Leipzig. Nach diesem Vortrag habe ich mich nach Hause begeben um etwas zu Frühstücken um anschließend meine Modulbelegung für dieses Semester, per Internet-Tool vorzunehmen. Alles lief nach Vorschrift: Ich habe meine Daten angegeben, meine Module ausgewählt und bestätigt.
Heute Nachmittag wollte ich dann den Stand meiner Anmeldung überprüfen. Und was sehe ich? Von vier ausgewählten Modulen wurde mir nicht eines zugeteilt. Dummerweise sind die ersten beiden Module sogar Pflicht-Module für das erste Semester. Wenn ich die nicht hab kann ich also gleich zu Hause bleiben.
Also habe ich eine Email an die entsprechende Zuständige geschickt und um Audienz für morgen Früh gebeten. Wahrscheinlich kommt es allerdings erst Montag zum Gespräch da morgen keine Sprechstunden sind.
Da die beiden Module, wie bereits erwähnt, Pflicht sind werden diese mir mit hoher Wahrscheinlichkeit zugesprochen, dennoch frage ich mich wie so ein Fehler passieren kann.
Es wird wohl daran liegen, dass so ziemlich alle Studiengänge eine Woche vor den Historikern ihre Wahlbereichsmodule wählen durften und so wohl alle Module sehr schnell vergeben waren.
Tolle organisatorische Leistung vom Institut für Geschichte, was?
Ich werde meine Module schon kriegen. Immerhin stehen mir die beiden ja zu.
Schade finde ich nur, dass ich die Vorlesung über die Zeit der beiden Weltkriege nicht bekommen habe. Hab ich mich eigentlich schon drüber gefreut....
Ansonsten hab ich ja noch die Ehre(?) wieder Latein machen zu dürfen. Als ich gesehen hab, dass ich kein Latinum brauche um Geschichte zu studieren hab ich mir erst ´nen Ast gefreut.
Pustekuchen. Ich muss während meines Studiums zwei Semester Latein machen um meine Lateinkenntnisse von Niveau "B1" auf "B2" zu erweitern. Niveau "B1" habe ich schon dank meiner drei Jahre Latein in der Oberstufe. Davon ist allerdings soviel hängen geblieben wie eine Fliege an einer Windschutzscheibe..... Na ja, was soll´s. Immerhin muss ich die jeweiligen Prüfungen nicht bestehen, geschweige denn das Latinum nachholen. Dennoch werde ich mir Mühe geben. Ein "Nichtbestanden" macht sich auf dem Zeugnis auch nicht so Prall.
Genug für heute, ich bin müde.
Zum Abschluss noch was lustiges:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)