13.09.2005

Die Autoren

Wer bist du?
Ich bin Simone, Autor und "Erfinder" der Brainbar. Schon kurz nach meiner Geburt wurde bei mir ein sogenannter "Übermäßiger Drang zur Selbstmitteilung" (medizinisch: Quatschsummo groteskiensis) diagnostiziert und diese Krankheit begleitet mich seitdem. Die Brainbar ist mehr oder weniger eine Selbsthilfe-Maßnahme. Bei Nacht bin ich Batman.

Was machst du?
Ich lese viel, schreibe viel (kreativ, Prosa) und von Zeit zu Zeit ruft es mich auch ans Zeichenbrett. Und dann wären da noch diese Sachen, die man eigentlich gar nicht mehr erwähnen müsste, weil die eh jeder macht: Ich sehe gern und häufig Filme und Serien, höre Musik, verbringe sehr viel Zeit im Netz und wenn niemand außer mir in der Wohnung ist tanze ich und verwirre die Katze.
Ich fotografiere außerdem, weil das jeder Mensch mit einer Kamera tut. Bilder findet man auf meinem Bilder Blog The Woodgut Gallery oder direkt bei (Flickr altes Profil) Flickr.
Bei Nacht werde ich zu Batman.

Beim Schreiben bisher mal was rumgekommen?
Ja, eine veröffentlichte Kurzgeschichte im April 2012. Erschienen in aspeers, einer sehr schönen Zeitschrift des Instituts für Amerikanistik in Leipzig. Lesen kann man sie hier (nicht wundern, ist auf Englisch): http://www.aspeers.com/user/353  

Was magst du so?
Ich mag alles, worüber ich hier blogge und ich interessiere mich für noch viel mehr. Sollte ich ein paar Stichpunkte nennen, würden sie folgendermaßen lauten: Literatur allgemein, Science Fiction, Kunst, Geschichte, Comics und Filme. Aber das sind nur die Grundpfeiler eines Interessenkreises, der sich weit ausdifferenziert. Bei Nacht mag ich es das Verbrechen zu bekämpfen.

Sonst noch was?
Nein.
Ach ja: Ich bin Batman.





Bender

Wer bin ich?
Hallo,
mein Name ist Christian, bin '86 geboren und werde von meinen Freunden und Lesern "Bender" gerufen. Ihr wisst schon, wie "Bender der liebenswerte Halunke" aus Futurama. Die Geschichte dahinter ist weniger spannend als man erwartet: Der Freundeskreis, in den ich mich vor einigen Jahren eingeschlichen habe, hatte schon einen Christian und der lies sich "Flexo" nennen. Was lag da näher als dann den Namen des Gegenstücks und Rivalen von Flexo anzunehmen? Einfallsreich, ich weiß.

Was tue ich?
Zur Zeit studiere ich Anglophone Studies an der Universität Düsseldorf und auf längere Sicht würde ich gern im journalistischen Bereich arbeiten. Fokus liegt dabei auf dem Themen Film und Literatur und was sonst noch so an Zeug dass hier besprochen wird. 

Was interessiert mich?
Wer dieses Blog schon länger verfolgt oder auch nur ein wenig durchsucht hat, wird schon festgestellt haben dass mein Schwerpunkt besonders bei  Horror- bzw. Zombiefilmen liegt. Natürlich beschränke ich mich nicht allein auf diese Gernes. Das wäre auf Dauer auch zu eintönig. Außerdem fahre ich auf SciFi, Komödien, gute Action, Thriller und so ziemlich jedes andere Genre ab.
Zu meinen All-Time-Favorites zählen u.a. Star Wars, Zurück in die Zukunft, Indiana Jones, Romero's Dead-Filme, Grindhouse, Terminator 1+2, Robocop, Alien 1-3, Predator 1-3 und noch jede Menge anderes Zeug.
Außer für Filme interessiere ich mich noch für Comics. Serien die ich verfolge sind u.a. The Walking Dead, Sin City, Hellboy, Hack/Slash und The Goon.

Was höre ich?
Ein wichtiger Punkt ist natürlich auch der Musikgeschmack. Der Satz "Eigentlich alles." wird hier nicht fallen. Wer so was sagt lügt. Ich höre mal mehr und mal weniger Metal, Punk, Folk-Punk, 80er, Classic-Rock, nur wenig Rap und noch viel mehr gemischtes. 
Womit ich zu 99% Nichts anfangen kann, sind aktuelle Brocken die so über's Radio verbreitet werden. Gibt es eigentlich noch so was Musiksender im Fernsehen? 

Kommentare:

  1. Q :) ich liebe Qs ... Q mein lieblings Buchstabe...
    aber das is mein Q pff ;)

    wie kommts zu dem Q ?

    AntwortenLöschen
  2. Ah, die Info fehlt tatsächlich. Mein Q hab ich von einem meiner liebsten Star Trek Charaktere. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Haha, cool, es gibt mich auch in weiblich...

    Grüße von einem weiteren geekigen Philosophen! ;-)

    Geiles Bild oben!

    AntwortenLöschen
  4. @Nerd Wiki: es gibt uns überall! In weiblich, männlich und wahrscheinlich sogar in Hermaphrodit-Form ;) Geekige Philosophen FTW!
    Grüße zurück und danke für das Kompliment! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Da fehlt ein r in 'Interessenkeises'! Oder ich kenne einfach nur das Wort nicht..

    Ansonsten sehr coole Seite! Grad erst entdeckt, aber schon begeistert :)

    Grüße aus Düsseldorf

    AntwortenLöschen
  6. Oh, danke für den Hinweis, ist berichtigt! Un danke für das Lob, freut mich, dass es dir hier gefällt! Grüße zurück ins schöne Düsseldorf ;)

    AntwortenLöschen
  7. Du schaust aus wie ein Bübchen :)

    AntwortenLöschen
  8. hey hey,
    ne kurze frage bevor ich den blog aus meiner linklist lösche.

    geht es noch weiter???
    gerade viel zu tun oder den blog aufgegeben.

    hoffe es gibt was neues wen ich wieder da bin

    AntwortenLöschen
  9. Auf keinen Fall aufgegeben. Einfach viel zu tun und sobald wie möglich wieder da!

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)